Welpengruppe

 

In unserer Welpengruppe geht es darum, den jungen Hund „kindgerecht“ in das Leben mit seinen Menschen einzuführen und erste Erziehungserfolge zu erzielen. Alle Rassen, Mixe und Hundegrößen sind herzlich willkommen. Teilgenommen werden kann ab der neunten Lebenswoche bis ungefähr zum sechsten Lebensmonat. Der Einstieg ist auch mit einem halbwüchsigen Hund problemlos möglich. Wir gehen individuell auf Alter, Rasse und die jeweilige Persönlichkeit des Junghundes ein. Teilnahmevoraussetzung: Der Junghund muss geimpft und haftpflichtversichert sein.
 

Wir verfolgen im Training drei Großthemen:

 

1) Erziehung: Ziel ist, dass die Welpen im Laufe der Zeit lernen, die Kommandos        

    „Sitz“, „Platz“, „Komm“ und das Gehen an der Leine einigermaßen umzusetzen.    

    Sie üben außerdem, sich trotz der Anwesenheit anderer Hunde auf den eigenen

     Besitzer zu konzentrieren. Außerdem wird in das Thema „Futterhand“ eingeführt.

     Das Ganze „kindgerecht“, damit es zu den Hundekindern passt.

 

2) Förderung freundlicher Sozialkontakte: Wo es möglich ist, stellen wir die Welpen

     zu geeigneten Kleingruppen zum Spielen zusammen. Ein blindes    

     Zusammenwürfeln aller Hunde in einer einzigen großen Spielgruppe vermeiden

     wir allerdings, damit die körperlich oder seelisch Zarteren nicht überrannt

     werden. Außerdem ist ein freundlicher erwachsener Rüde mittlerer Größe (siehe

     Foto) beim Training anwesend und steht für Hundesozialkontakte zur Verfügung.

 

3) Auskunft bei allen Fragen rund um die Hundehaltung: Erfahrungsgemäß suchen

     sogar Welpenbesitzer, die zuvor auch schon Hunde hatten, oft wieder Rat rund

     um die Themen Rasse- und Individualcharakter, Fütterung, Pflege oder

     Problemchen im Zusammenleben in der eigenen Wohnung. Dabei kommt es

     häufig auch zum informativen Erfahrungsaustausch zwischen den verschiedenen

     Welpenbesitzern.

 

Zukünftige Ausbildungsmöglichkeiten: Wenn der Hund erwachsener geworden ist, kann in unserem Verein entweder freizeitmäßig weitertrainiert oder die Ausbildung für die Begleithundeprüfung angepeilt werden. Sportlich begabteren Hunden, deren Hundeführer Freude am Hundesport entwickeln, steht bei uns (unabhängig von der Hunderasse) der Einstieg in den Gebrauchshundesport offen. Die Bereiche Unterordnung und Fährtenarbeit kann bei entsprechender Ausbildung praktisch jede Hunderasse lernen.

 

Für das Training bitte supergute Leckerlis, Halsband und/oder Geschirr und eine normale Leine (keine Flexileine, keine Schleppleine) mitbringen.

Wir sind jeden Samstag um 14.00 bis 14.30 Uhr für euch erreichbar auf unserem Hundeplatz in Röt (außer in Winter-, Sommer- oder Coronapausen. Näheres bitte der Startseite unserer Homepage entnehmen).



e-mail: welpengruppe@svogbaiersbronn.de

Petra Lorleberg