Samstags ab 14.30 Uhr treffen sich die Freizeithundler auf dem Übungsgelände unter der Anleitung von Karin Schikorr. Hier wird mit Hunden ab dem 6. Lebensmonat in spielerischer Form die Sozialisierung und der Gehorsam gefördert. Teilnehmen können Hunde jeder Rasse.

Ab 14.30 Uhr treffen sich die Hunde der Welpengruppe. Dorina Bergmann und Birgit Weber nehmen Hunde ab dem 3. Lebensmonat auf. Auch hier steht die Sozialisierung gegenüber Tier und Mensch im Vordergrund und das Erlernen erster Gehorsamsteile. Des weiteren wird das Verhalten und der richtige Umgang im Straßenverkehr trainiert.

Im Anschluß daran, findet die Übungsstunde der Hundesportler im IPO Bereich statt. Nach der Unterordnung findet ab ca. 17.00 Uhr der Schuzdienst statt.

 

Mittwochs ab 18.00 Uhr findet die Übungsstunde für Begleithunde statt. Hier treffen sich alle unter der Leitung von Achim Großmann, die die Absicht haben eine Begleithundeprüfung nach der IPO durchzuführen. Hier werden Hunde ab dem 12. Lebensmonat gefördert und der Gehorsam trainiert. Ebenso die Unbefangenheit im Straßenverkehr. Auch hier, wie bei allen anderen Gruppen, sind Hunde aller Rassen erwünscht. Im Anschluss, ca. 19.00 Uhr findet der Schutzdienst statt.